Jahreshauptversammlung 2021
 

Die Schließung des Biedenkopfer Bürgerhauses hat auch den Kultur- und Veranstaltungsring hart getroffen. Denn der sucht nun nach einer neuen Spielstätte für seine Theateraufführungen, von denen es in der Vergangenheit immerhin fünf Stück pro Jahr gegeben hat.

"Es war schon erstaunlich für einen Ort wie Biedenkopf den Menschen so viele Veranstaltungen zu bieten", stellte Jürgen Weigold in der Mitgliederversammlung des Vereins fest. Sollte es nun an einem Spielort mangeln, befürchte er, dass die Bemühungen des Veranstaltungsringes über die vergangenen Jahre schnell zunichtegemacht werden könnten.

Eine Sorge, die auch viele andere Mitglieder teilen. Deswegen hat sich der Vorstand zusammen mit den Intendantinnen des Hessischen Landestheaters in Marburg bereits zwei alternative Spielstätten angeschaut: das Aue-Event-Zentrum sowie die Fritz-Henkel-Halle in Wallau.

In der Sitzung wurde auch ein neuer Vorstand gewählt, wobei dieser größtenteils aus den alten Amtsinhabern besteht: Thomas Bauer und Gerhard Hesse wurden als Vorsitzende ebenso wiedergewählt wie Heidi Hesse als Kassiererin. Denise Jung übernimmt die Schriftführung und Jürgen Weigold sowie Jasmin Schröder wurden zu Beisitzerinnen in den Vorstand gewählt.

Jubilare_2021.jpg - 2,44 MBGroß war auch die Zahl der Jubilare, die in der Versammlung für 25-jährige Mitgliedschaft geehrt wurden. Insgesamt 46 Personen standen auf der Liste, wovon allerdings nur sieben anwesend waren. Geehrt wurden Gert Schmidt, Wilhelm Bast, Ellen Peuckert, Elisabeth Achenbach, Regina Bösser, Ingeborg Roth, Hanni Plack, Renate Reibert, Manfred Bäcker, Hans Holzapfel, Walter Hasselbach, Ruth Schönwiese, Annerose Tworke, Erich Donges, Renate Schäfer, Anette Weitzel, Gisela Achenbach, Karl Hebeler, Annemarie Gelowicz-Fonfara, Dankwart Petri, Hannelore Schuchardt, Edelgard Hennig, Gisela Schmidt, Günther Jahn, Heiek Roth, Edgar Weigel, Beate Blattert, Henny Blöcher, Kerstin Willershäuser, Carsten Engelhardt, Sigrun Stark, Margarethe Müller, Michaela Dietzel, Karl Stark, Doris Brand-Füssel, Christa Denkler, Reinhold Hartmann, Gabriele Henkel, Robert Hürtgen, Angelika Lehnhardt, Helmut Lichtenthäler, Christel Selzer, Matthias Reichard, Petra Kotzarapakis, die Gaststätte "Zum Kottenbach" und Thomas Bauer.

Liebe Vereinsmitglieder,

zu unserer diesjährigen Jahreshauptversammlung laden wir ganz herzlich ein für
Dienstag, den 31. August 2021, 19 Uhr, Gaststätte „Neue Krone“, Hainstraße 5.

Tagesordnung:
1) Begrüßung und Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung
2) Festlegung der Tagesordnung
3) Theaterveranstaltungen 2021/2022
4) Totenehrung
5) Ehrungen für 25jährige Mitgliedschaften
6) Jahresbericht des Vorstands mit Aussprache
7) Bericht der Kassenwartinnen
8) Bericht der Kassenprüfer
9) Entlastung des Vorstands
10) Neuwahl des Vorstands
11) Verschiedenes

Wir freuen uns über das Wiedersehen mit Ihnen nach so langer Zeit und grüßen herzlich

Thomas Bauer               Gerhard Hesse
Vorsitzender                   stellv. Vorsitzender